de-DEen-US

Frankreich

Crêpes im Meereswind der Bretagne, ein Gläschen Wein an der Promenade der Côte d'Azur oder einen Kaffee in einem schicken Pariser Café genießen. Egal wo, du wirst definitiv das französische Flair erleben. Sei es bei einem Ausflug in die Modehauptstadt, einem Urlaub am Strand oder beim Besuch eines Renaissanceschlosses, überall entfaltet sich die französische Magie.

Kurzübersicht

 

Hauptstadt

Frankreichs Hauptstadt ist Paris.


Sprache

Die Landessprache ist Französisch, allerdings verstehen bzw. sprechen einige auch Englisch.


 
 
??
 

Währung

In Frankreich wird mit dem Euro gezahlt.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
??
 
??
 
??
 
 

Einreise & Visa

Frankreich ist Mitglied der EU, weshalb EU-Bürger kein Visum benötigen. Außerdem gibt es grds. keine Grenzkontrollen innerhalb der EU. Du musst nur deinen Personalausweis mit dir führen.


Zeit

Es gilt die Mitteleuropäische Zeit (UTC+1).


Kreditkarten & ATMs

Geldautomaten gibt es in den Städten überall. Außerhalb von Städten solltest du aber lieber immer genügend Bargeld dabei haben. In Restaurants und sonstigen Lokalen solltest du am besten vorher fragen, ob Kartenzahlung möglich ist.


 
 
 
 
 


Beste Reisezeit

Es kommt darauf an, was du vorhast. Möchtest du an den Strand fahren, bieten sich Mai bis September an. Einen Städtetrip kannst du ganzjährig antreten. Fürs Skifahren solltest du zwischen Dezember bis März anreisen.


??
 
??
 
??
 
 

Autofahren

Für EU-Bürger ist der nationale Führerschein ausreichend. Das Straßennetz ist gut ausgebaut und die Straßen sind meist gut im Schuss. Die Verkehrszeichen und -regeln sind innerhalb Europas im Großen und Ganzen einheitlich.

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen betragen auf Autobahnen 130 km/h, auf Kraftfahrtstraßen 110 km/h; außerhalb geschlossener Ortschaften 80 km/h und innerhalb geschlossener Ortschaften 50 km/h. Die Promillegrenze liegt bei 0,5 Promille.

Mehr Infos findest du hier.


??
 
 
??
 
 

Handy

Wenn du einen Handyvertrag aus der EU oder dem Schengenraum besitzt, zahlst du keine Roaminggebühren. Du kannst dein Handy zum gleichen Tarif wie zuhause nutzen.