de-DEen-US

Lissabon

Restaurants, Cafés & Co.

 Restaurants:

  • Taberna da Rua das Flores: Familiengeführtes, lokales Restaurant mit sehr gutem Essen. Tische können nicht reserviert werden, sondern werden ab Öffnung (18 Uhr) auf first-come-first-serve Basis verteilt.
  • Lupita Pizzaria: Super leckere, neapolitanische Pizza.
  • La Fugitiva Taco Bar: Bestes mexikanisches Essen, das ich in Europa bisher hatte.
  • The Decadente: Haben wir leider nicht ausprobiert, wurde mir aber mehrfach als gutes Restaurant empfohlen.
  • Atira-te ao Rio: Süßes Restaurant am gegenüberliegenden Ufer des Tajo.
  • Time Out Food Market (Mercado da Ribeira): Food Court mit mehreren Ständen von Lokalen aus Lissabon.

 Cafés & Brunch:

  • Hello, Kristof: Süßes Café mit Frühstücksoptionen.
  • Nicolau Lisboa: Frühstückslokal mit guter Açaí Bowl.
  • Fábrica Coffee Roasters: Kaffeerösterei mit leckerem Kaffee und Gebäck.
  • São Roque: Altertümliches Café in einem architektonisch sehenswerten Gebäude.
  • Weitere Tipps, die wir nicht ausprobieren konnten: Zenith, Fauna & Flora und Heim Café.

 Rooftop Bars:

  • Rooftop der Galeria Zé dos Bois: Weniger bekanntes Rooftop (kleiner Insider-Tipp!) in einer Bibliothek mit guter Musik am Abend.
  • Park Rooftop: Bekannte Rooftop-Bar mit verstecktem Eingang.
  • Lumi Rooftop: Hotelbar mit einem grandiosen Blick über die Stadt.
  • Topo Chiado: Bar am Elevador de Santa Justa mit entspannter Atmosphäre und Blick über die Stadt.

 Pasteís de Nata vs. Pasteís de Belem:

Lissabon ist für seine sog. Pastéis de Nata sehr bekannt; ein süßes Gebäck mit einer Art Puddingfüllung. Ich dachte erst, dass ich es nicht mögen würde, weil ich von so einer Art Gebäck normalerweise kein großer Fan bin. Doch dann waren wir alle süchtig nach ihnen! Die besten Pastéis de Nata gibt es bei der Manteigaria. Also schaue auf jeden Fall in einer der Filialen vorbei!

Allerdings soll die ursprüngliche Version der Pastéis aus Belém kommen, von der Bäckerei Pastéis de Belém. Wir erfuhren, dass die Pastéis de Belém wohl etwas anders schmecken würden als die Pastéis de Nata von Manteigaria. Das mussten wir natürlich testen. Wir kauften uns daher Pastéis von beiden Läden und aßen der Vergleichbarkeit halber beide kalt. Unser Sieger? Ganz klar: Pastéis de Nata von Manteigaria!



Ich habe dir eine Liste mit allen Orten auf Google Maps zusammengestellt.

Die Liste findest du hier.