de-DEen-US

Porto

Porto hat für mich etwas von einem Gemälde. Denn die Komposition der bergigen Landschaft, an deren Hängen sich Häuser mit ihren orangenen Dächern reihen, mit dem Douro, der sich durch die Stadt schlängelt, und den eisernen Brücke hat etwas bildhaft Schönes. Daneben locken authentische Restaurants und süße Boutiquen zum Verweilen ein. Mich hat Porto überzeugt! Wird es auch dich überzeugen?

03/06/2022

dear(travel)diary,

ich wollte schon so lange nach Porto, denn die vielen Bilder der Stadt lockten mich! Alles sah so malerisch schön aus. Angekommen in Porto sollte ich nicht enttäuscht werden. Tatsächlich war die Stadt bildschön! Sie versprüht einen gewisses Flair, das mich sofort in ihren Bann gezogen hat.

Leider waren wir nur viel zu kurz in der Stadt. Daher war unsere Zeit in Porto mehr auf Sightseeing beschränkt, als die Stadt richtig zu erleben. Für mich steht also ganz klar fest: Ich werde nochmal wiederkommen, um die viele Restaurants und Cafés auszuprobieren, um schöne Andenken in den Boutiquen zu kaufen und um ein Glas Portwein mit Blick auf die Stadt beim Sonnenuntergang zu genießen.

xx Chiara

Überblick:


Was es zu entdecken gibt:

  1. Mein Favorit: Ausblick vom Pedra dos Gatinhos
  2. Bildhaft schön: Largo da Pena Ventosa
  3. Das Wahrzeichen der Stadt: Ponte Dom Luís I
  4. Spazieren entlang der Promenade: Cais da Ribeira
  5. Ein Highlight außerhalb Portos: Dourotal
  6. 1001 Treppen: Escada dos Guindais & Azuléjos Treppen
  7. Eine besondere Bibliothek: Livraria Lello
  8. Shoppen in den süßesten Lädchen & Märkten: Mercado na Invicta, Mercado Bom Sucesso, Padaria Aguasfurtadas und Escovaria de Belomonte


Wo du gut essen & Trinken kannst:

  • Padaria Ribeiro, Praça Guilherme Gomes Fernandes 21, 4050-526 Porto - Konditorei mit leckeren Pastel de Nata
  • Nicolau Porto, Largo de Alberto Pimentel 4, 4050-214 Porto - Café mit leckerem Frühstück
  • O Caraças, Rua das Taipas 27, 4050-599 Porto - Traditionelles Café mit gutem Kaffee
  • Taberna Santo António, R. das Virtudes 32, 4050-630 Porto - Traditionelles Lokal für portugiesische Speisen, in dem viele Einheimische essen (sehr günstig!)
  • Laurear, Rua da Fábrica 18, 4000-196 Porto - Kleines Lokal mit traditionell, portugiesischem Essen
  • Vinum, Caves Graham's, Rua do Agro 141, 4400-003 Porto - Hochklassiges Restaurant mit Ausblick über Porto
  • LIFT Rooftop Via Catarina, Parque de Estacionamento, R. de Santa Catarina, 4000-443 Porto - Entspannte Bar im Park mit Blick über Porto
  • Graça Rooftop Bar, R. do Dr. Magalhães Lemos 83 4 andar, 4000-332 Porto - Entspannte Bar auf Dachterrasse


Wo wir übernachtet haben:

Wir waren mit dem Van unterwegs und haben deshalb nicht direkt in Porto übernachtet, da wir keine Lust auf einen Stellplatz in der Stadt hatten. Denn erfahrungsgemäß sind diese in Städten meist sehr teuer und weniger gut. Daher sind wir ins Duorotal gefahren und haben dort umsonst auf einem Weingut übernachtet, das wir bei Park4Night gefunden haben: Quinta da Padrela.

Dort hatten wir neben einem Stellplatz, sogar einen Stromanschluss, eine saubere Toilette und Dusche sowie eine kostenlose Führung über das Weingut mit anschließender Weinverkostung. Das Konzept der Inhaber von Quinta da Padrela ist klar: Sie wollen hierdurch die Camper anlocken, sodass diese ihren Wein testen und kaufen. Das haben auch wir getan, doch wir haben es gern getan. Denn so hatten wir einen wunderbaren Aufenthalt im Duorotal und haben gleichzeitig noch leckeren Wein für unsere Liebsten und uns zuhause.


Kosten:

  • Mittagessen für zwei bei Taberna Santo António: 22€
  • Pastel de Nata bei Padaria Ribeiro: 4,40€ für 2
  • Abendessen (Supermarkt): 6,50€
  • Stellplatz Duorotal: 0€
  • Wein Duorotal: 50€ für 5 Flaschen
  • Parken: 4€
  • Maut: 20€
  • Tanken 20€



Ich habe dir eine Liste mit allen Orten auf Google Maps zusammengestellt.

Die Liste findest du hier.


Von der Community für die Community

Tipps der Community

Du hast einen Tipp für Porto? Oder eine Anregung für den Blog? Oder möchtest du einfach noch mehr Infos zu Porto? 

Dann schreib mir!