de-DEen-US

Venedig

Das große Problem: Hochwasser

Venedig steht ständig unter Wasser! Schuld am Hochwasser ist einerseits der Klimawandel, andererseits der Boden der Inseln, auf den Venedig erbaut wurde (erfahre mehr dazu hier) und das gewaltige Gewicht der Bauwerke Venedigs. Während der Meeresspiegel steigt, sackt der sandige Untergrund ab. Das Absacken des Bodens wird jedoch durch die Industrie beschleunigt. Außerdem ist die Zahl der Wasserpflanzen in der Lagune durch die Wasserverschmutzung zurück gegangen. Diese Pflanzen sichern jedoch den Erhalt der Sandbänke, indem sie den Untergrund festigen.